Oberflächenmessstationen
DIN 4150 Erschütterungsnetzwerk (DEN)
Bohrloch- und Oberflächenmessstationen
Seismisches Ortungsnetzwerk (SON)
Epizentrum
Karte zurücksetzen

Absolute Transparenz:
die Bürgerinfo BSM.

In der Region sind wir nicht nur Produzenten, wir sind auch Arbeitgeber – und verstehen uns als Nachbarn. Da ist es eine wichtige Aufgabe, für Transparenz zu sorgen.

In der Bürgerinfo Seismisches Messsystem (BSM) finden Sie deshalb unter der neuen Adresse seisinfo.de die Ergebnisse unserer Messungen. Lückenlos. In Echtzeit. Rund um die Uhr. Ergänzende Informationen helfen, Grundbegriffe der Seismologie zu verstehen und aktuelle Ereignisse einzuordnen.

Das erweiterte Messnetz schafft nun auch westlich der Weser eine belastbare Datengrundlage für die Kategorisierung der auftretenden Seismizität. Behörden und Wissenschaftler begleiten uns dabei ebenso kritisch wie konstruktiv. Zusätzlich zu den Daten aus dem eigenen Monitoring fließen Daten des deutschlandweiten Regionalnetzes (GRSN) sowie Daten eines temporären Stationsnetzes, das von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) zusammen mit den Universitäten Potsdam und Hamburg aufgestellt wurde, in die Untersuchung und Auswertung ein. Aktuelle Forschungsprojekte bei der DGMK gehen den Ursachen der Seismizität auf den Grund.

Registrierungen